Erstes Nachtturnier der Bogenabteilung war ein voller Erfolg!

Am 14.9.2018 wurde unter reger Teilnahme das erste Vereinsinterne Kinder-Nachtturnier unserer Bogenjugend veranstaltet.

Ab 18 Uhr haben die Jungschützen das Turnier mit den ersten Probepfeilen eröffnet. Auf 18 Meter schossen sie auf ausgeschnittene Papierfledermäuse.

Der erste Durchgang wurde im Hellen geschossen. In der Pause gab es selbst gemachte Currywurst mit Pommes-Frites und leckeres Eis zum Nachtisch

.Als das Tageslicht schließlich verschwunden war, konnte der zweite Durchgang beginnen. Hierbei wurden die Scheiben mit Solarleuchten angestrahlt um den Sportlern das Zielen zu ermöglichen.

Am Ende der Veranstaltung gab es eine Siegerehrung mit Pokalen und Extra für das Turnier entworfenen Urkunden.

 

Sophia Quien (rechts im Bild)  gewann mit 534 Ringen das Turnier.

Wir gratulieren unserer Siegerin Sophia Quien zum Sieg und freuen uns über die begeisterte Teilnahme an diesem Projekt.

 

Die Jungsportler waren sehr von dem Turnier begeistert und die Nachfrage nach einer Wiederholung im nächsten Jahr war riesig.

Ausrichter des Turniers war der SV 1897 unter Leitung der Bogenabteilung.

Der Verein sponserte die Pokale, die Getränken sowie das Essen für den Abend.

 Dies sollte zugleich als Dankeschön für die Eltern gelten, da diese es ihren Kindern ermöglichen den Sport auszuüben.